Dr. med. Dr. med. dent. Gerald Heigis

Inlays und Teilkronen München – die minimalinvasive Zahnerhaltung

Sie sind auf der Suche nach einem Spezialisten für Inlays und Teilkronen in München? In Dr. med. Dr. med. dent. Gerald Heigis haben Sie einen emphatischen Experten gefunden, der Ihnen mit Sachverstand zu den verschieden Arten von Inlays und Teilkronen beraten kann.

Wichtige Fakten auf einen Blick

AblaufKariesentfernung und Beschleifen der Zähne und Einsetzen der Inlays nach 7-8 Tagen
DauerJe nach Anzahl der Zähne 60-180 Min
Betäubungörtliche Betäubung
Nachsorgesofort eingesetze Provisorische Inlays für die Zeit der Herstellung der neuen Kronen
Anzahl Terminezwei
Gesellschaftsfähigsofort
Ratenzahlung möglichab 25€ monatl.

Das sagen unsere Patienten zu unserer Praxisklinik

Kurzinfos zur Praxis

  • Abendsprechstunde
  • Modernes, digitales Röntgen
  • Digitaler Scan ohne Abdruck
  • Laserchirurgie
  • Ratenzahlung möglich
  • Kurzinfo
    Warum wir?
    • Spezialisierter Zahnarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
    • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau
    • Bester Patientenservice mit 24h Erreichbarkeit
    Endlich der für mich richtige Zahnarzt
    Sehr freundliche und aufgeschlossene Assistentinnen - Macht genau das, was der Patient möchte ohne jeglichen Versuch weitere Behandlungen aufzuschwätzen - Spritzt hervorragend - 2 Kronen machen lassen, besser geht nicht!

    10.06.2018
    Jameda
    Perfektion & Kompetenz volle Punktezahl
    Das gesamte Team kann ich jedem empfehlen. Ich bin 100% zufrieden und glücklich nach vielen Zahnärzten in meiner Vergangenheit ist das der 1. Arzt wo ich kein mulmiges Gefühl vorm Zahnarzt Termin hatte und im Nachhinein nur noch mit lächeln mich verabschiedet habe.

    04.01.2018
    Jameda
    Bester Zahnarzt von München und Umgebung!!!
    Aufgrund meiner schwierigen Kiefer- und Zahnstellung brauche ich einen Arzt mit extrem genauer und exakter Arbeitsweise, sehr kompetentem Fachwissen und Erfahrung!

    23.01.2017
    Jameda
    Beratungsanfrage
    Vertraulich & Persönlich
    Zahnimplantate

    Vereinbaren Sie Ihren jetzt Ihren
    Beratungstermin

    Montag – Donnerstag 8:30 – 19:00 Uhr
    Freitag 8:00 – 12:00 Uhr

    Tel: 089 3547740

    oder melden Sie sich per Email –
    wir melden uns bei Ihnen umgehend persönlich zurück.

    Dr. Gerald Heigis

    Was sind Inlays?

    Inlays sind Einlagefüllungen, die als laborgefertigte Teile in einen präparierten Zahn eingeklebt werden. Sie sind hochwertige und langlebige Alternativen zu Füllungen aus Amalgam, Zement oder Kunststoffen.
    Inlays bestehen aus Gold oder Keramik. Aus ästhetischer Sicht werden Keramikinlays den Goldinlays bevorzugt, weil sie zahnfarben sind. Sie sind sehr präzise einzupassen und haben eine gute Haltbarkeit. Ebenso ein Vorteil für die zahnfarbenen Keramikinlays ist, dass diese beim Einsetzen fest mit dem Zahn zu verkleben sind, was einer inneren Schienung gleich kommt und damit dem Zahn die natürliche Stabilität wieder zurück gibt.
    Ist noch mehr Zahnsubstanz zu ersetzen oder werden die Zahnhöcker in das Inlay einbezogen, spricht man von einer Teilkrone.

    Wie erfolgt der Einsatz eines Inlays?

    Zu Beginn der Behandlung wird der erkrankte Zahn von Karies befreit und gereinigt. Anschließend werden der beschliffene Zahn, sowie die umliegenden Zähne und die Zähne im Gegengebiss abgescannt und auf dieser Grundlage ein passendes Inlay im Zahnlabor gefertigt. Bis zur Fertigstellung wird der Zahn durch ein provisorisches Inlay geschützt. Ein Keramikinlay wird farblich genau an Ihre natürliche Zahnfarbe angepasst, indem eine Farbanalyse durchgeführt wird. Nach der Fertigung des Inlays wird dieses mithilfe eines Spezialklebers auf den vorbehandelten Zahn aufgesetzt. Unter Lichteinwirkung wird schließlich der Kleber gehärtet.

    Wie lange halten Inlays?

    Sowohl Keramik- als auch Goldinlays haben eine sehr lange Haltbarkeit. Bei einem Keramikinlay beträgt diese durchschnittlich 15 bis 20 Jahre. Die Haltbarkeit bei Goldinlays beträgt durchschnittlich 15 Jahre.

    Welche Risiken gibt es?

    Die Risiken bei einem Einsatz von Inlays sind sehr gering. Es kommt nur sehr selten zu Abstoßungsreaktionen. Um eine Ansammlung von Bakterien zu vermeiden, muss beim Einsatz des Inlays genau darauf geachtet werden, dass es perfekt auf den Zahn aufgesetzt wird. Es dürfen keine Lücken zwischen Zahn und Inlay entstehen. Wie auch bei natürlichen Zähnen ist eine regelmäßige und gründliche Reinigung der Zähne notwendig.

    In unserer Zahnarztpraxis am Olympiapark setzen wir auf eine umfassende und kompetente Beratung. Gerne erstellen wir Ihnen einen individuellen und genau auf Ihre Wünsche abgestimmten Heil- und Kostenplan. Vereinbaren Sie dafür einfach einen Termin bei Ihrem Team um den Zahnarzt Dr. Dr. Gerald Heigis in München.

    Für sämtliche Anliegen oder Fragen in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

    089 3547740
    Beratungsanfrage