• Veneers bei Dr. Heigis in München

Natürliche Zähne mit Zahnkronen & Brücken von Ihrem Zahnarzt in München

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird eine künstlich hergestellte Zahnkrone aus Metall oder Keramik als „Krone“ oder “Überkronung” bezeichnet. Von einer Brücke spricht der Zahnarzt, wenn die Zähne rechts und links neben einer Lücke überkront werden, um diese Lücke mit einem künstlichen Zahn zu schließen. Durch die Verwendung von individuell gestaltbarer Keramik wird in unserer Zahnarztpraxis durch unsere Zahntechniker die Krone so bearbeitet, dass kein Unterschied zu Ihren natürlichen Zähnen zu erkennen ist. Die individuelle Farbe und Form des zu ersetzenden Zahnes wird in Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker mit dem Patienten besprochen. So kann im Anschluss die Keramikkrone nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Aus verschiedenen Gründen müssen Zähne überkront werden, wie zum Beispiel bei großen kariösen Schäden, die durch eine Kunststofffüllung alleine nicht mehr ausreichend zu versorgen sind. Nach einer Wurzelbehandlung wird der Zahn spröde und trocknet aus. Um eine Fraktur des Zahnes bei dauerhafter Belastung zu verhindern, wird dieser durch eine Zahnkrone stabilisiert. Auch verfärbte Zähne, die trotz Bleaching nicht eine zufriedenstellende Farbe erreichen, können durch die Verwendung einer Vollkeramikkrone die gewünschte Farbe erlangen.

Beratungsanfrage




  • Kurzinfos zu Zahnkronen
  • Beste Ästhetik durch Vollkeramik
  • Zertifiziertes zahntechnisches Meisterlabor
  • Natürliches Aussehen in Form und Farbe
Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Heigis

  • Spezialisierter Zahnarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau
  • Bester Patientenservice mit 24h Erreichbarkeit

Das sagen unsere Patienten

Wie wird eine Krone bzw. Brücke hergestellt?

Um eine künstliche Krone auf einen geschädigten Zahn zu setzen, muss dieser beschliffen werden. Um Ihre natürliche Zahnoberfläche weitestgehend zu erhalten, arbeiten wir so substanzschonend wie möglich. Durch Verwendung einer hochfesten Keramik kann ein Kronenrand gestaltet werden, der einen nicht sichtbaren Übergang zum Echtzahn schafft. Der Vorteil unseres Praxiskonzeptes ist, dass wir Hand in Hand mit dem Patienten und den Zahntechniker die Zahnfarbe und Form bestimmen. Nach kurzer Zeit erhalten Sie einen perfekten Zahnersatz, den Sie nicht von Ihren eigenen Zähnen unterscheiden können.

Zahnkronen & Zahnbrücken

Ihr Spezialist Dr. Heigis in München

Keramikkrone oder vollverblendete Krone?

Hergestellt werden bei uns die Kronen aus Keramik, Edelmetallen oder aus einer Kombination beider Materialien. Damit die Krone nachher nicht mehr von Ihren eigenen Zähnen unterschieden werden kann, arbeiten wir in unserer Praxis fast ausschließlich mit reinen Keramikkronen. Die Keramik die wir verwenden, ist sehr gut individuell gestaltbar, ist farbstabil und besitzt eine hohe Verschleißfestigkeit.

Wie werden Zahnkronen eingesetzt?

Zahnkronen werden in der Zahnarztpraxis am Olympiapark mit speziellen und modernsten Klebern aus der Raumfahrttechnologie eingesetzt. Diese Kleber gehen einen festen Verbund zwischen Zahn und Krone ein, sodass keine Lockerung oder Dezementierung stattfinden kann.

Wie teuer sind Kronen?

Zahnkronen können aus verschiedenen Materialien bestehen. Alleine die Auswahl verschiedener Keramiken, welche einen unterschiedlichen Aufwand für den Zahntechniker bedeuten, kann den Preis beeinflussen.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Dr. Heigis in der Zahnarztpraxis am Olympiapark zur Beratung und lassen Sie sich die verschiedenen Materialien zeigen und die preislichen Unterschiede erklären.

Weitere Fragen & Antworten zum Thema Zahnkronen & Zahnbrücken

Was gibt es beim Einsatz von Zahnkronen zu beachten?

Zahnkronen ersetzen den äußeren Teil der Zähne. Wichtig ist, dass die Zahnkronen farblich zu den anderen Zähnen passen. Dies wird im Zentrum für Ästhetik in der Zahnarztpraxis am Olympiapark durch die Verwendung modernster Keramiktechniken erreicht.

Zahlt die Krankenkasse die Zahnkronen?

Die Krankenkasse bezuschusst Kronen mit einem Fixbetrag, welcher jährlich variiert. Bei Vorlage eines Bonusheftes, welches den regelmäßigen Zahnarztbesuch dokumentiert, erhöht sich dieser Zuschuss um bis zu 20%.

Können die Kronen brechen?

Zahnkronen aus Keramik sind so stabil, wie der eigene Zahn. Durch die Verwendung modernster Verfahren und Materialien in der Zahnarztpraxis am Olympiapark können selbst bei Patienten mit Bruxismus, Kronen hergestellt werden, die stabiler sind als die eigenen Zähne und sich nicht abreiben lassen oder abbrechen.

Warum lösen sich Zahnkronen ab?

Wenn nicht, wie von Dr. Dr. Heigis, modernster und hochfester Kleber verwendet wird, der einen festen Verbund zwischen Zahn und Krone herstellt, können sich Zahnkronen lösen.

Wie kann man die Kronen reinigen?

Kronen werden genauso, wie die eignen Zähne gereinigt. Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen erhalten die Farbe der Kronen.

Wie lange halten die Kronen?

Eine Zahnkrone ist aus Keramik hergestellt und unterliegt keinem Alterungsprozess, sodass diese ein Leben lang hält. In der Zahnarztpraxis am Olympiapark betreuen wir Patienten in der Prophylaxe, welche Kronen bereits seit über 40 Jahren tragen. Bei guter Pflege und regelmäßiger professioneller Zahnreinigung können Ihre Kronen also sehr lange halten.